Hinweise zum Datenschutz (Datenschutzerklärung)

Letzte Aktualisierung: Mai 2020

 

 

Zweck und Geltungsbereich dieser Datenschutzerklärung

Die NEUE AARGAUER BANK AG («NAB», «wir» oder «uns») publiziert die vorliegende Datenschutzerklärung aufgrund der schweizerischen Datenschutzgesetzgebung (DSG). Obwohl eine Regulierung der EU unter gewissen Umständen extraterritoriale Wirkung entfalten kann, ist die DSGVO (Datenschutz-Grundverordnung der EU) für die NAB nicht direkt anwendbar. Der Kunde nimmt zur Kenntnis, dass die NAB eine regional und ausschliesslich in der Schweiz tätige Bank ist und der Schweizerischen Datenschutzgesetzgebung unterstellt ist. Die auf der Webseite veröffentlichten Angaben sind für Personen und Körperschaften mit Domizil in der Schweiz bestimmt und stellen kein Angebot für Kunden mit Domizil im Ausland dar.

 

Die NAB legt grossen Wert darauf, die Privatsphäre aller aktuellen, ehemaligen und künftigen Kunden (nachfolgend „Kunden“ genannt) zu schützen. Wir sind uns bewusst, dass Sie uns wichtige personenbezogene Informationen anvertrauen, und möchten Ihnen versichern, dass wir unsere Verantwortung zum Schutz und zur Sicherung dieser Informationen ernst nehmen.

 

Diese Hinweise zum Datenschutz (nachfolgend «Datenschutzerklärung» genannt) beschreiben ausführlich, wie wir mit den Informationen umgehen, die wir auf NAB-Webseiten (nachfolgend «NAB-Webseite/n» genannt) erheben. Davon abzugrenzen sind sämtliche Informationen und Daten, welche wir über Kunden im Zusammenhang mit ihrer Kundenbeziehung erheben und die wir gemäss den gesetzlichen Bestimmungen, insbesondere auch unter Wahrung des Bankkundengeheimnisses, bearbeiten.

 

Diese Datenschutzerklärung bezieht sich auf Informationen, die die NAB im Rahmen Ihrer Nutzung von NAB-Webseiten erhält. Sie gilt nicht für solche Webseiten mit denen eine NAB-Webseite unter Umständen nur verlinkt ist oder welche unter der Kontrolle von Dritten stehen. Bitte beachten Sie dafür die Datenschutzerklärungen der Dritt-Webseiten, da die NAB weder für den Inhalt noch für die Datenschutzpraxis der Dritt-Webseiten verantwortlich ist und darauf keinen Einfluss nehmen kann.

 

Die Datenschutzerklärung kann jederzeit aktualisiert werden. Es ist daher empfehlenswert, regelmässig die aktuellste Version dieser Seite zu lesen. Der erste Absatz der Datenschutzerklärung gibt jeweils Auskunft über den Zeitpunkt der letzten Aktualisierung.

 

Falls Sie mit diesen Hinweisen zum Datenschutz nicht einverstanden sind, ist der Zugriff auf die NAB-Webseite zu unterlassen. Mit dem Zugriff auf eine NAB-Webseite erklären Sie Ihr Einverständnis mit der vorliegenden Datenschutzerklärung.

 

 

Von uns gesammelte Informationen

Wenn Sie diese Webseite nutzen oder andere von der NAB angebotene Dienstleistungen beantragen oder in Anspruch nehmen, erheben wir unter Umständen Informationen über Sie.

 

Wenn Sie sich anmelden, um auf passwortgeschützte oder länderspezifische Bereiche unserer Webseiten zuzugreifen, werden wir Sie bitten, einige Angaben zu Ihrer Person zu machen. Beispiele solcher Informationen sind: Name und Geburtsdatum, Firma, Anrede, Anschrift, Wohnsitzland, E-Mail-Adresse oder Telefonnummer. Wir nutzen diese Informationen, um Ihre Identität zu prüfen, um Ihnen Informationen über Produkte und Dienstleistungen zukommen zu lassen, die unserer Ansicht nach für Sie von Interesse sind, um Ihr Interesse an den von uns angebotenen Produkten und Dienstleistungen aufzuzeichnen oder auszuwerten und um Ihrem Wunsch nach Informationen nachzukommen. Anhand von Cookies erheben wir auch Nutzungsdaten, die uns helfen, Ihnen die Navigation innerhalb von Webseiten zu erleichtern (z. B. Erinnerung von Passwörtern während einer Sitzung).

 

Anhand von Anträgen, Formularen oder Fragebögen, die Sie ausfüllen, oder von Vereinbarungen, die Sie mit uns abschliessen, oder wenn Sie eine Kundenbeziehung zu uns begründen oder unterhalten, erheben und nutzen wir gegebenenfalls weitere personenbezogene Daten über Sie, einschliesslich Informationen über Ihre Bonität, Ihre finanzielle Situation und über die Geschäfte, die Sie mit uns oder mit Dritten, mit denen wir zusammenarbeiten oder die uns Dienstleistungen erbringen, abwickeln. Wenn Sie uns diese personenbezogenen Daten, die wir benötigen, nicht zur Verfügung stellen wollen, sind wir unter Umständen nicht in der Lage, Ihnen Bankdienstleistungen wie z.B. Anlage- oder Hypothekarprodukte oder andere Dienstleistungen zur Verfügung zu stellen. 

 

Sicherheit der Datenübertragungen

Bitte beachten Sie, dass Daten, die über ein offenes Netz wie das Internet oder einen E-Mail-Dienst übermittelt werden, für jedermann einsehbar sind. Die NAB kann die Vertraulichkeit von Mitteilungen oder Unterlagen, die über solche offenen Netze übermittelt werden, nicht garantieren. Wenn Sie über ein offenes Netz personenbezogene Informationen bekannt geben, sollten Sie sich der Tatsache bewusst sein, dass Dritte potenziell auf diese Informationen zugreifen und folglich die Daten ohne Ihre Zustimmung sammeln und nutzen können. Zwar werden in vielen Fällen die einzelnen Datenpakete verschlüsselt übermittelt, nicht aber die Namen des Absenders und des Empfängers. Dritte könnten somit Rückschlüsse auf bestehende oder erst noch einzurichtende Konten und Geschäftsbeziehungen ziehen. Selbst wenn der Absender und der Empfänger im gleichen Land wohnen, erfolgt die Datenübermittlung über solche Netze häufig und ohne Kontrollen auch über Drittstaaten, d.h. auch über Länder, die nicht das gleiche Datenschutzniveau bieten wie Ihr Domizilland.

 

Für bestimmte Dienstleistungen werden Ihre Daten mit starker Verschlüsselung übermittelt (beispielsweise beim Online Banking). In diesen Fällen werden Sie speziell auf die Behandlung der Daten sowie auf Einzelheiten betreffend die Verschlüsselung hingewiesen.

Ihre Daten können während der Übertragung verloren gehen oder von unbefugten Dritten abgefangen werden. Wir übernehmen für die Sicherheit Ihrer Daten während der Übermittlung über das Internet keine Verantwortung und lehnen jede Haftung für mittelbare und unmittelbare Verluste ab. Wir bitten Sie, andere Kommunikationsmittel zu benutzen, sollten Sie dies aus Gründen der Sicherheit für notwendig oder vernünftig erachten.

 

Wir verwenden personenbezogene Informationen, soweit dies zur Erbringung von Aufträgen oder Dienstleistungen für Sie notwendig ist oder um die Qualität der Produkte oder Dienstleistungen, die wir unseren Kunden anbieten, zu verbessern, oder zu statistischen Zwecken und zu Marketingzwecken.

 

Wir verwenden personenbezogene Informationen über unsere Kunden oder ehemaligen Kunden ausschliesslich zu den vorerwähnten Zwecken und geben diese Daten nur mit Zustimmung des Kunden oder soweit gesetzliche Bestimmungen dies verlangen oder erlauben an Drittparteien weiter. Die Wahrung des Bankkundengeheimnisses bleibt im gesetzlichen Umfang gewährleistet.

 

Der Zugang zu personenbezogenen Informationen ist auf diejenigen Mitarbeitenden und Auftragnehmer begrenzt, die diese Informationen kennen müssen mit Blick auf eine Bearbeitung oder Bereitstellung von Produkten und Dienstleistungen oder der Erledigung von ausgelagerten Aufgaben. Wir können Informationen im Rahmen des gesetzlich Zulässigen auch an Unternehmen weitergeben, die in unserem Auftrag Dienstleistungen erbringen. Diese Dienstleistungserbringer sind verpflichtet, die Informationen vertraulich zu behandeln und ausschliesslich für diejenigen Zwecke zu nutzen, für die sie ihnen zur Verfügung gestellt werden.

 

Zum Schutz personenbezogener Daten benutzen wir sowohl physische als auch elektronische und verfahrensspezifische Sicherheitsvorkehrungen. Dazu zählt zum Beispiel der Einsatz von Firewalls, persönlichen Passwörtern sowie Verschlüsselungs- und Authentifizierungstechnologien.

Wir bewahren Ihre personenbezogenen Informationen in Übereinstimmung mit den geltenden Datenschutzgesetzen auf, solange wie dies zeitlich erforderlich ist.

 

Links

Unsere Webseiten können Hyperlinks zu anderen Webseiten enthalten, die nicht durch die NAB betrieben oder überwacht werden. Diese Webseiten Dritter unterliegen auch nicht den vorliegenden Hinweisen zum Datenschutz und wir sind weder für deren Inhalte noch für deren Grundsätze im Umgang mit personenbezogenen Daten verantwortlich. Wir empfehlen Ihnen, die Hinweise zum Datenschutz der jeweiligen Webseiten zu lesen und zu prüfen, in welcher Weise sie Ihre personenbezogenen Daten schützen und ob sie vertrauenswürdig sind.

 

Social Media

Auf den Webseiten von NAB sind eventuell Funktionen (Plug-Ins) von Drittanbietern von Social Media Plattformen (z.B. Facebook etc.) eingebunden. Diese Plug-Ins (z.B. "gefällt-mir-Button" von Facebook) ermöglichen den Besuchern, Inhalte in sozialen Netzwerken zu teilen. Beim Abruf einer Webseite, auf welcher Plug-Ins von solchen Drittanbietern platziert sind, werden durch diese Plug-Ins automatisch Daten an die Drittanbieter übermittelt. Ist der Besucher gleichzeitig im Netzwerk eines Drittanbieters angemeldet, kann der Besuch auf der Webseite seinem Netzwerk-Konto zugeordnet werden. Die NAB hat keinen Einfluss auf Art und Weise der Datenübermittlung.

 

Allgemeine Information

Die NAB verwendet alle zumutbare Sorgfalt, um die Richtigkeit und Genauigkeit der in ihren Webseiten enthaltenen Informationen zu gewährleisten. Sie leistet jedoch weder eine ausdrückliche noch implizite Zusicherung oder Gewähr für die Richtigkeit, Genauigkeit und Vollständigkeit der auf ihren Webseiten publizierten Informationen und Ansichten.

 

Auf sämtliche Rechtsbeziehungen zwischen NAB und den Nutzern von NAB-Webseiten ist schweizerisches Recht anwendbar. Ausschliesslicher Gerichtsstand bei Streitigkeiten aus der vorliegenden Datenschutzerklärung ist Aarau, unter Vorbehalt zwingender Gerichtsstände.

 

Bei Fragen rund um das Thema Datenschutz bei der NAB können Sie sich an folgende Stelle richten:

 

NEUE AARGAUER BANK AG

Datenschutzfachstelle / Rechtsdienst NRC 1

Postfach

5001 Aarau